Sie sind hier:birding >Gebiete >Blauracke >
DeutschEnglishFrancais

birding

Michael Tiefenbach (MTI)

...begann schon in früher Jugend damit, Vögel in seiner Heimat, der Südoststeiermark zu beobachten. Nach und nach kamen Reisen in den Seewinkel, der ungarischen Puszta, Spanien etc. hinzu, wo er sein Wissen erweiterte. Seit einigen Jahren setzt er sich auf wissenschaftlicher Basis mit der Blauracke (Coracias garrulus) in Österreich auseinander. Sein Interesse für die Ornithologie spiegelt sich in seinen Fotografien und Zeichnungen wieder. 2008 war er mehrere Monate in Indonesien auf Feldforschung für die Uni Wien unterwegs.

Kontakt: Per Email.

MTI Bilder

MTI im Winter mit Stativ
MTI beim Netzaufstellen in Java, Indonesien
MTI im Einsatz
MTI beim Nashornritt in Ujung Kulon
MTI beim Klettern fuer das Blaurackenprojekt (Beringung)
MTI am Ende Blauracken-Vortrag BirdLife Jahrestagung Mai 2008
 
 

Anspruchsvolle Naturfotografie

Michael Tiefenbach (MTI) ist ein passionierter Naturfotograf. Bei seinen ausgedehnten Streifzügen durch die Natur gelingen hervorragende Bilder. Dabei kann er sich auf sein großes ornithologisches Fachwissen stützen. Auch die entsprechende Ausrüstung und Portion Geduld gehören dazu. Da auch hier gilt, beobachten und fotografieren ohne zu stören, verwendet MTI auch Tarnzelte zum Ansitzen.

Ausrüstung...

Canon EOS Mark II, Canon EOS 20D und verschiedene Objektive (500mm).

Berühmt ist sein exakt sitzender Digiscoping Adapter für das Leica Spektiv Trinovid

Auszeichnungen:

2. Platz des UNIVERSUM Natur-Fotogragie-Wettbewerbs.

Balzfoto von Blaurackenpärchen
Balzfoto von Blaurackenpärchen
Eisvogel
Eisvogel